HAVEN

Haveninformatie

De haven van ASCLOA ligt aan een oude Maasarm in Asselt, dat onder meer bekend is om het “Rozenkerkje.”
De haven ligt in het meest noordelijke deel van de midden Limburgse Maasplassen aan de rand van de Maasvallei en het Swalmdal. Na het “rechttrekken” van de rivier is hier door ontgronding ten behoeve van de grindwinning een ca 150 ha. groot watersportgebied ontstaan. De haven telt ca. 200 moderne ligplaatsen, gelijkelijk verdeeld over Nederlandse- en Duitse watersporters. Middelpunt is het aan de Eindweg gelegen gastvrije clubhuis “De Stuurhut”. Er zijn diverse passantensteigers die voor een nadere kennismaking uitnodigen. De haven beschikt over een eigen clubkraan voor boten tot 2000 kg. Voor boten boven 2 ton komt een mobiele kraan. Ook is er een slibhelling. De haven is geopend van 1 april tot 1 november. Er is gelegenheid uw boot te laten overwinteren op enkele locaties in de omgeving. De haven is voorzien van een slagboom met slot op de parkeerplaats, en geeft toegang tot de steigers via een poort met Smart-Key. Voor het aanvragen van een lidmaatschap en of ligplaats gaat u naar de homepage.

Der Hafen des Wassersportvereins Ascloa liegt in einem alten Maasarm in Asselt. Man kennt das Örtchen u.A. wegen seiner „Rosenkirche.“
Der Hafen befindet sich im nördlichsten Abschnitt der „Midden Limburgse Maasplassen“ am Rande des Maas- und Schwalmtals.
Nach der Begradigung des Flusses und als Folge der Kies- und Sandgewinnung entstand hier ein etwa 150 Hektar großes Wassersportgebiet mit diversen Seen und naturbelassenen Ufern.
Bei ASCLOA bildet der Segelsport den Schwerpunkt. Der Verein kennt einen vollen Regattakalender und eine aktive Jugendausbildung, die mehrere (nationale) Segeltalente hervorgebracht hat. Der Hafen zählt etwa 200 moderne Liegeplätze, gleichmäßig verteilt über Niederländische- und Deutsche Wassersportler.
Mittelpunkt ist das am Eindweg gelegene, gastfreundliche Clubhaus/Restaurant
„De Stuurhut.“ Es gibt mehrere Passantenstege, die zu einer näheren Bekanntschaft einladen.
Der Hafen verfügt über einen eigenen Clubkran für Boote bis 2000 Kg. Für schwerere Boote kommt ein mobiler Kran. Auch gibt es eine Slipanlage.
Der Hafen ist vom 1. April bis zum 1. November geöffnet. An einigen Stellen in der Nähe gibt es die Möglichkeit eines Winterlagers.
Der Parkplatz ist mit einer Schranke gesichert. Zugang zum Parkplatz und Hafen ist nur mit einem „Smart Key“ möglich. Weitere Info oder Anfragen nach einem Liegeplatz oder nach einer Mitgliedschaft finden Sie auf unserer Homepage.

Havenfaciliteiten.

  • 200 ligplaatsen
  • Steigers met water en elektriciteit
  • Passanten steigers
  • Slibhelling
  • Clubkraan
  • Jeugdsteiger

 

  • Ruim parkeergelegenheid
  • Plantsoen voorziening
  • Clubhuis / Restaurant
  • Toiletten
  • Douches
  • Wifi
Scroll Up