Kathrin Breuer overleden.

Deze avond – maandag 2 september – bereikte ons het droevige nieuws, dat Kathrin Breuer is overleden. Tien dagen na de plotselinge dood van haar schoonzoon Norbert Kessing is ook zij aan haar laatste reis begonnen. Kathrin was reeds langere tijd ziek. Zij is 83 jaar oud geworden. Samen met haar in 2017 overleden man Hans was zij één van der eerste Duitse leden, die in Asselt de watersport beoefenden. Eerst bij de “Club Scheepers” en daarna bij Ascloa. “Asselt is voor ons en voor onze familie “Heimat” geworden, een “rode draad” door ons leven,” vertelde zij 2010 in onze “Ascloa Waypoint” en dit werd afgelopen zaterdag ook duidelijk tijdens de indrukwekkende afscheidsviering voor Norbert. Onze gedachten zijn bij Sabine, Max, Paula, Claudia en Thomas en wij wensen hun veel sterkte toe.

Bestuur en leden van Ascloa

 

Kathrin Breuer verstorben.

Heute Abend – Montag 2. September – erreichte uns die traurige Nachricht vom Tode Kathrin Breuer. Zehn Tage nach dem plötzlichen Verlust ihres Schwiegersohns Norbert Kessing ist auch sie zur letzten Reise aufgebrochen. Kathrin war bereits seit längerer Zeit krank. Sie wurde 83 Jahre alt. Zusammen mit ihrem 2017 verstorbenen Mann Hans war sie eine der ersten Deutschen Mitglieder, die in Asselt Wassersport betrieben. Zuerst beim „Club Scheepers“ und danach bei Ascloa. „Asselt ist für uns und für unsere Familie Heimat geworden, ein roter Faden durch unser Leben,“ sagte sie 2010 in unserem „Ascloa Waypoint“ und dies wurde auch am vergangenen Samstag bei der beeindruckenden Abschiedsfeier für Norbert deutlich. Unsere Gedanken sind bei Sabine, Max, Paula, Claudia und Thomas und wir wünschen ihnen alle Kraft.

Vorstand und Mitglieder von Ascloa

 

Bitte klicken Sie auf die Todesanzeige für ein größeres Bild

Scroll Up