“Hoogwatervuil” in de haven opruimen.

Vanwege de Coronamaatregelen is de opruimdag moeilijk te organiseren. Toch zijn er ongetwijfeld leden, die best wel een uurtje in zelfregie naar de haven willen komen, om het “hoogwatervuil” op de rand van de parkeerplaats en op het voorterrein van de haven op grote hopen te willen harken. Verdere werkzaamheden plannen wij dan individueel.

Voelt u zich geroepen? Neem een hark en riek mee van thuis en: aan het werk!

Alvast bedankt!

PS.

Attentie: vanwege noodzakelijke werkzaamheden aan de loopbrug is vanaf zaterdag 6 maart de toegang naar de haven drie dagen NIET mogelijk!

 

Die Coronamaßnhmen erschweren die Organisation des üblichen Aufräumtages.

Doch gibt es zweifelsohne Mitglieder, die durchaus bereit sind mal ein Stündchen in Eigenregie zum Hafen zu kommen um den „Hochwasserdreck“ am Rande des Parkplatzes und auf dem vorderen Hafengelände auf Haufen zusammen zu harken. Weitere Arbeiten planen wir dann individuell.

Fühlen Sie sich aufgefordert? Nehmen Sie Harke und Gabel mit von zu Hause und: an die Arbeit!

Vielen Dank im Voraus!

PS.

Achtung: wegen erforderlicher Arbeiten an der „Laufbrücke“ ist ab Samstag 6. März der Zugang zum Hafen für drei Tage NICHT möglich!

Scroll Up